Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Hier erfahren Sie alles über die VLV e.V. und warum sie im Ort 1981 ins Leben gerufen wurde.
Veranstaltungen der örtlichen Einzelvereine waren und sind finanziell sehr belastend. Durch die bessere und bezahlbare Mobilität der Bürger und Neuerungen wie Computer, Privatfernsehen, Playstation, gute und viele Angebote, ließ das Interesse der Bevölkerung ...

Besonderes, Termine (Protokolle siehe Archiv):

  • 21.11.19, 19.00 Uhr, VLV-Monatsversammlung, Hallenraum
  • 21.11.19, 20.00 Uhr, TERMINPLANUNG 2020, Hallenraum
  • 13.11.19, Protokoll, 25.10.19, Protokoll
  • Adventskalender 19

  • Oktoberfest 2019, gelungene Veranstaltung, nach 1,5 Std. hat die Kapelle die Kurve gekriegt und die Tanzfläche war immer voll . Viele Gäste, viel Spaß, viel Dreck und mehr. Die wenigen Helferinnen und Helfer hatten am Sonntag wirklich gut zu tun.
  • VLV-Vorstandsregelung ...

    ... für die Jahre ab 2020. Auf Wunsch des 1.V. fand unter meiner Leitung (Obgm) die 2. Sitzung am 10.05. dazu statt. Leider war das Interesse diesmal mäßig, da nur wenige Vereinsvorstände und Abgesandte dabei waren. Diesen danke ich hier besonders, allen voran Barbara Bürgel, SFV, die immer aus Göttingen anreisen muss und auch gerne in Lödingsen mitarbeitet.
    Die VLV e.V. ist neben dem Ortsrat die wichtigste Institution im Ort und kein Selbstläufer, sondern immer auf die Mitwirkung aller in Lödingsen tätigen Vereine und auch von Privaten angewiesen.
    Seit 1981 kümmern sich die jeweiligen Vorstände und Mitglieder um das Dorfleben und seit 2004 auch um die Sporthalle und das nicht nur ehrenamtlich, sondern auch finanziell.
    Mit Daniela Losch wurde im Feb.19 eine 2. Vorsitzende für den offenen Job gefunden. Dirk Möhlke ist schon 6 Jahre Vorsitzender und wartet auf eine/n Nachfolger/in.
    In der VLV kann jede/r Lödingser/in mittun, auch ohne Vereinszugehörigkeit. Wichtig ist es, Spass am Organisieren, Umsetzen und Helfen zu haben. Es gibt inzwischen Arbeitsgruppen für Karneval, Kirmes, Weihnachtsmarkt, demnächst wieder Brunennfest und eine lange bestehende Gruppe, die die Sporthalle betreut, damit der Vorstand etwas entlastet ist.
    Meldet euch bei mir oder bei Dirk wenn ihr in der VLV e.V. mitmachen wollt (ohne Mitgliedsbeiträge, ohne Zwang). Und liebe Vereine - vor der VLV-Gründung gab es nur "Gezicke" untereinander. Doch das haben wir alle lange hinter uns gelassen, denke ich.

  • Die Entgeltordnung wurde zum 12.05.19 vom Vorstand angepasst. Die aktuell sanierten Bühnenelemente werden pro Element für je 5,00 € verliehen. Der Transport ist vom jeweiligen Veranstalter/Nutzer zu organisieren. Schäden und/oder fehlende Teile an den Elementen werden nach Prüfung bei Rückgabe dem Veranstalter/Nutzer in Rechnung gestellt.

  • Sehr arbeitsintensiv und gut ...

    Elementenreparatur, Künzel
    .
    Elementenreparatur, Möhlke
    .
    Elementenreparatur, Möhlke
    .
    Elementenreparatur, Möhlke

    ... war der Arbeitseinsatz "21 Bühnenelemente sanieren". Ein Großteil der alten Elementplatten waren seitlich mit dem Rahmen verklebt. Es war sehr mühsam, diese Teile aus den Gestellen heraus zu bekommen. Besonderer Dank geht an Matthias Künzel, unter dessen Anleitung alle weiteren 12 Helfer ein super Ergebnis erzielt haben. Die VLV e.V. hat die neuen Oberflächen bezahlt.

  • Kinderkarneval Lödingsen
    Kinderkarneval am 3.3.19 in der Sporthalle,. Die VLV hat für die Kids mit ihren Begleitungen alles gegeben. Bei wie immer freiem Eintritt war die Halle gut gefüllt, alle hatten Spaß. Die schönsten Kostüme wurden prämiert. Beim Aufbau hätten es einige Helfer/innen mehr sein können, der Abbau ging recht gut voran. Hier einige Bilder.

  • JHV am 22.02.19 in Erbsen. 19 Tln., gutes Essen, wichtige Punkte. Ein/e neue/r Vorsitzende/r wurde nicht gefunden, dafür gab es eine neue 2. Vorsitzende. Daniela Losch wurde einstimmig gewählt. Hier im Protokoll die weiteren wichtigen Dinge:

  • 15.12.18, 14.30 Uhr, Weihnachtsmarkt - An der Kirche. Fazit: Ist sehr gut gelaufen, danke an die Helfer/innen!

  • 10.12.18, 19.00 Uhr, Mehrzweckraum, Monatsversammlung
    Es wird ein/e Pressewart/in und ein neuer Vorstand gesucht.

  • 22.11.18, VLV-Versammlung u. Terminplanung: 15.12.18, 14.30 Uhr, Weihnachtsmarkt - der Standort An der Kirche bleibt.
    Die VLV sucht einen ehrenamtlichen "Hallenwart" für Kleinreparaturen und Materiallager.
  • Auch der Vorstand ist zwingend zu ergänzen. Freiwillige vor ...
    Das Oktoberfest war ausverkauft, nächstes Jahr wird auch nur der Samstagabend durchgeführt.
    Der Schallschutz im Mehrzweckraum ist montiert. Das Ergebnis ist sehr zufriedenstellend.
    Die Terminplanung 2019 wurde zeitgleich besprochen, steht und ist unter Lödingsen.de online. Korrekturen bitte an Norbert Hille

  • 04.04.18, VLV-Versammlung, das geplante 10. Brunnenfest am 23.06. wurde einstimmig gecancelt und auf den 21.06.2020 verschoben. Die MGV der VOBA wird in diesem und nächstem Jahr nur vom VfB in der Halle organisiert. Im Hallenraum werden auch zukünftig weiterhin Tische und Stühle auf- und abgebaut, um die Reinigung nicht zu erschweren. Schallschutz für die Hallenraumdecke soll kostenmäßig ermittelt werden. Die Bühnenelemente sollen saniert werden. Die Sporthallenbe-leuchtung muss nochmals geändert werden.

  • 23.02.18, JHV, nach einem guten Essen gab es Infos zu Neumitgliedern und Verabschiedungen aus der VLV. Rainer Scharf wurde für seine langjährige Betreuung der Halle gedankt. Dann wurde der Kassenbericht abgegeben und die Prüfer kamen zu Wort. Annette Rubbert lobte die gute Kassenführung und stellte den Antrag auf Entlastung.
    Wahlleiter Norbert Hille danke dem bisherigen Vorstand für die wirklich
    sehr gute Arbeit im Verein und für den Ort. Dann ließ er über den Vorschlag 1V Dirk Möhlke abstimmen und nach einstimmiger Wahl übernahm der alte und neue Vorsitzende wieder die Leitung. Ein/e 2. Vorsitzende/r wird weiterhin gesucht (bei Interesse bitte melden). Kassenwart bleibt Urgestein Hartwig Lindhorst und Schriftwart ist neu Rolf Reinhardt, der bisher kommissarisch eingesetzt war.
    Es gibt wie immer in der Halle einiges zu reparieren und der Raum soll auf "Dauerbestuhlung" geprüft werden. Es werden bei der nächsten Versammlung dort Orgateams für Brunnenfest, Oktoberfest und Weihnachtsmarkt gebildet.

  • 23.11.17, VLV-Sitzung und Terminplanung: für die VLV werden ein neuer Hallenwart und ein/e neue/r 2. Vorsitzender gesucht. Rainer möchte die Verantwortung für Heizung, Licht, Wasser und kleinere Reparaturen in neue Hände geben und Sabrina geht beruflich ins Ausland und steht daher auch nicht mehr für Hallenmiete und Veranstaltungen zur Verfügung. Die Beiden haben einen wirklich sehr guten Job gemacht. Alles ehrenamtlich und in der Freizeit. Ein Dankeschön auch von dieser Stelle. Die Hallenbeleuchtung wurde erneuert, nur die Dimmung fehlt noch und muss finanziert werden. 500 Euro wird der Ortsrat da übernehmen.
    Bei der Terminplanung wurde klar, dass Schwülmetal und Vereine schwierig zu trennen sind. Schauen wir mal, wie es mit der Gaststätte ab Januar weiter geht. Der Hallen- und der Kirchengemeinderaum werden sicherlich dann in der Woche häufiger belegt sein.

  • 24.02.17, JHV: neue Delegierte sind dem Vorstand nicht gemeldet worden. Lilli Scharf (KK) schied aus der VLV-Arbeit aus. Dirk Möhlke dankte ihr für den Einsatz bei Veranstaltungen und Sitzungen. Nach dem Essen wurde Hartwig Lindhorst geehrt. 20 Jahre Kassenwart der VLV sind eine herausragende Leistung, herzlichen Glückwunsch lieber hartwig. Nach seinem Kassenbericht kamen die Kassenprüfer zu Wort. Wie immer, war alles in Ordnung. Die Bodenwischmaschine der Halle ist defekt. Am 1.3. ist u.a. dazu ein Gespräch mit der Verwaltung.
    Die Vorstände ehren Hartwig Lindhorst